überdenken
Verb, [[unregelmäßig:

Worttrennung:
über·den·ken, Präteritum: über·dach·te, Partizip II: über·dacht
Aussprache:
IPA [yːbɐˈdɛŋkn̩]
Bedeutungen:
[1] transitiv: über etwas prüfend und intensiv nachdenken
Herkunft:
zusammengesetzt aus dem Präfix über- und dem Verb denken
Synonyme:
[1] abwägen, bedenken, besinnen, durchdenken, nachsinnen
Beispiele:
[1] Er setzte sich hin und überdachte seine Entscheidung.
[1] „Saudi-Arabien muss seine Strategie in der Region sowie seine Bündnispolitik überdenken und an die neuen komplexeren und wechselhaften Strukturen anpassen.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch