übereinstimmen
Verb:

Worttrennung:
über·ein·stim·men, Präteritum: stimm·te über·ein, Partizip II: über·ein·ge·stimmt
Aussprache:
IPA [yːbɐˈʔaɪ̯nˌʃtɪmən]
Bedeutungen:
[1] intransitiv: mit jemanden einer Meinung oder Ansicht sein
[2] intransitiv: sich inhaltlich gleichen oder ähneln
Beispiele:
[1] Können wir darin übereinstimmen und dann die Sache abschließen?
[1] „Ministerpräsident Wladimir Putin und Staatspräsident Dimitri Medwedew haben in den zwei Jahren, in denen sie als Doppelspitze Russland regieren, kaum je erkennen lassen, dass sie nicht völlig übereinstimmen.
[2] Der Film stimmte mit dem Buch überein.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.018
Deutsch Wörterbuch