übergroß
Adjektiv:

Worttrennung:
über·groß, keine Steigerung
Aussprache:
IPA [ˈyːbɐˌɡʁoːs]
Bedeutungen:
[1] in einem hohen, ungewöhnlich großem Maße
Synonyme:
[1] übermäßig
Beispiele:
[1] „Nur etwa fünf Prozent der Tumore sind erblich bedingt, die übergroße Mehrheit entsteht spontan.“
[1] „Hitler konnte sich zwar nicht mehr auf das Gottesgnadentum berufen, an dessen Stelle trat nun sein übersteigertes Selbstbewusstsein in Verbindung mit der frenetischen Zustimmung einer übergroßen Mehrheit der Deutschen.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.023
Deutsch Wörterbuch