überliefern
Verb, untrennbar:

Worttrennung:
über·lie·fern, Präteritum: über·lie·fer·te, Partizip II: über·lie·fert
Aussprache:
IPA [ˌyːbɐˈliːfɐn]
Bedeutungen:
[1] etwas, beispielsweise eine Geschichte, einen Brauch, an die Nachkommen weitererzählen/weitergeben
[2] gehoben, veraltet: eine Person jemandem gegen den Willen dieser Person übergeben
Synonyme:
[1] tradieren, weitergeben, weiterreichen, weiterleiten
[2] ausliefern
Beispiele:
[1] In unserer Familie sind die Bräuche überliefert, dass wir am Weihnachtsabend Kartoffelsalat mit Würstchen, am 1. Weihnachtstag etwas mit Wild, essen.
[1] Die Zwiebel gehört zu den ältesten Kulturpflanzen der Welt. Schon im Alten Testament der Bibel ist ihre Beliebtheit überliefert.
[1] Bevor die tragbare Orgel, das sogenannte Orgelpositiv, an das Gefängnis verkauft wurde, stand sie in einer Kirche. Nicht überliefert ist, ob sie auch von Johann Sebastian Bach gespielt wurde.
[1] Aus dem Mittelalter ist überliefert, dass auf dem heutigen deutschen Territorium die Sieger eines Kampfes mit Würsten belohnt wurden.
[1] Die Anekdote vom Damoklesschwert ist aus Ciceros tusculanae disputationes 5,61–62 überliefert.
[1] Bereits in mittelalterlichen Handschriften, die die Osterliturgie überliefern, taucht der Hase in bildnerischen Darstellungen auf.
[1] Die Büchse der Pandora enthielt, wie die griechische Mythologie überliefert, alle der Menschheit bis dahin unbekannten Übel wie Arbeit, Krankheit und Tod.
[1] [Es] ist ein gemeinsamer Geburtstagsbrief der Brüder Grimm an ihren Vater Philipp Wilhelm überliefert, den sie als drei- und vierjährige Jungen in lateinischer Schrift verfassten.
[1] [Silke Fischer:] „Märchen gehören zu den tiefsten und nachhaltigsten Eindrücken, die ein Mensch je erfährt. Sie verbinden die Epochen, Generationen, indem sie Werte und Selbstverständnis der Gemeinschaften überliefern.
[2] Hütet euch aber vor den Menſchen, denn ſie werden euch den Gerichten überliefern, und euch geiſſeln in ihren Synagogen, und vor Landpfleger und Könige werdet ihr geführet werden um meinetwillen, ihnen und den Heiden zum Zeugniſſe. Wenn ſie euch aber überliefern, ſo überdenket nicht, wie oder was ihr reden wollet; […]
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch