überraschend
Adjektiv:

Worttrennung:
über·ra·schend, Komparativ: über·ra·schen·der, Superlativ: am über·ra·schends·ten
Aussprache:
IPA [yːbɐˈʁaʃn̩t]
Bedeutungen:
[1] jemanden unerwartet, unvorbereitet treffend oder in Erstaunen setzend
Herkunft:
Derivation (Ableitung) vom Partizip I des Verbs überraschen durch Konversion
Synonyme:
[1] unerwartet, unversehens
Beispiele:
[1] Dass mein Vater seinen Fehler nun doch zugab, kam auch für mich überraschend.
[1] Das überraschendste Ergebnis der Computerberechnungen sei, dass schon ein kurzer Gammablitz aus der unmittelbaren kosmischen Nachbarschaft der Erde verheerende Auswirkungen hätte.
Übersetzungen: Partizip I: Worttrennung:
über·ra·schend
Aussprache:
IPA [yːbɐˈʁaʃn̩t]
Grammatische Merkmale:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.021
Deutsch Wörterbuch