überrollen
Verb:

Flexion

Worttrennung:
über·rol·len, Präteritum: über·roll·te, Partizip II: über·rollt
Aussprache:
IPA [yːbɐˈʁɔlən]
Bedeutungen:
[1] mit einem Fahrzeug über jemanden rollen
[2] Mehrere Bedeutungen fehlen noch.
Herkunft:
Ableitung von rollen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) über- (nicht trennbar, ohne Hauptakzent)
Synonyme:
[1] überfahren
Beispiele:
[1] „Eine Straßenbahn ist außer Kontrolle geraten und droht fünf Personen zu überrollen.“
[2] „Wenige Minuten danach, etwa 40 Minuten nach dem Beben, überrollte eine Flutwelle den Hafen und schoss den Tejo flussaufwärts.“
[2] „Fast 1000 weitere wurden verletzt, als die Flutwelle Küstenregionen zwischen den Inseln Java und Sumatra überrollte.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.021
Deutsch Wörterbuch