überschaubar
Adjektiv:

Worttrennung:
über·schau·bar, Komparativ: über·schau·ba·rer, Superlativ: am über·schau·bars·ten
Aussprache:
IPA [yːbɐˈʃaʊ̯baːɐ̯]
Bedeutungen:
[1] leicht in seiner Gänze wahrnehmbar
[2] zahlenmäßig oder mengenmäßig begrenzt
Gegenwörter:
[1] unüberschaubar
Beispiele:
[1] Vor zwei Jahren war schon klar, dass die Risiken fauler Kredite nicht mehr überschaubar waren.
[1] Die "Einführung in C++" ist ein exzellentes Buch, welches überschaubar für Neulinge erklärt, was C++ ist und wie man damit programmiert.
[2] „Ein Jahr später machte erstmals die Vogelgrippe in Südasien von sich reden. Auch hier war die Gesamtzahl der Infizierten und Todesopfer alles in allem überschaubar.
[2] „Insgesamt war die Zahl der olympischen Disziplinen wesentlich überschaubarer als heute: […]“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch