überschreiten
Verb:

Worttrennung:
über·schrei·ten, Präteritum: über·schritt, Partizip II: über·schrit·ten
Aussprache:
IPA [ˌyːbɐˈʃʁaɪ̯tn̩]
Bedeutungen:
[1] über etwas hinweggehen, etwas überqueren, etwas passieren
[2] sich über etwas hinwegsetzen, ein Verbot brechen
[3] einen Grenzwert übersteigen
Herkunft:
mittelhochdeutsch überschrîten.
Synonyme:
[1] durchqueren, hinüberwechseln, passieren, überqueren
[2] hinwegsetzen, missachten, übertreten, zuwiderhandeln
Beispiele:
[1] Morgen werden wir die Landesgrenze überschreiten und in das Feindesland einmarschieren.
[1] Überschreiten der Gleise verboten.
[2] Wenn Sie volltrunken ein Fahrzeug führen, überschreiten Sie das Gesetz und zudem gefährden Sie Ihr Leben und das Anderer.
[3] Der Grenzwert der Feinstaubbelastung wurde innerorts mehrfach überschritten.
Redewendungen:
den Rubikon überschreiten
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.031
Deutsch Wörterbuch