übersetzen
Verb, untrennbar:

Worttrennung:
über·set·zen, Präteritum: über·setz·te, Partizip II: über·setzt
Aussprache:
IPA [ˌyːbɐˈzɛt͡sn̩]
Bedeutungen:
[1] transitiv: etwas in eine andere Sprache übertragen
[2] transitiv: etwas über das übliche Maß hinaus besetzen
[3] transitiv, Technik: die Lineargeschwindigkeit, Rotationsgeschwindigkeit, Kraft, das Drehmoment eines Antriebs transformieren
[a] speziell: wenn der nummerische Wert dabei größer wird
Herkunft:
Ableitung eines Präfixverbs zum Verb setzen mit dem Präfix über-
Synonyme:
[1] kompilieren, übertragen, (ver-)dolmetschen
[2] überbesetzen
Gegenwörter:
[3a] untersetzen
Beispiele:
[1] Ich habe den Artikel vom Baskischen ins Albanische übersetzt.
[1] „Während Orwo übersetzte, musterte Toko den Verletzten.“
[2] Das Wildgatter ist übersetzt mit Rehen.
[3] Das Getriebe übersetzt die recht hohe Rotationsgeschwindigkeit der Motorwelle in die oft niedrigere der Antriebsachse.
Übersetzungen: Verb, trennbar:

Worttrennung:
über·set·zen, Präteritum: setz·te über, Partizip II: über·ge·setzt
Aussprache:
IPA [ˈyːbɐˌzɛt͡sn̩]
Bedeutungen:
[1] intransitiv: mit einer Fähre von einem Gewässerufer zum anderen fahren
[2] transitiv: etwas oder jemanden von einem Gewässerufer zum anderen befördern
[3] transitiv: etwas in der Rangfolge höher einordnen
Herkunft:
Ableitung eines Partikelverbs zum Verb setzen mit der Partikel über
Synonyme:
[1] überholen#Verb, trennbar|überholen, überqueren
[1, 2] hinüberfahren
Beispiele:
[1] Dann sind wir aufs Festland übergesetzt.
[2] Können Sie uns auf die Insel übersetzen?
[3] Setzt mir der Chef diesen Profilneurotiker über, dann werde ich kündigen.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch