übersteigen
Verb, untrennbar:

Worttrennung:
über·stei·gen, Präteritum: über·stieg, Partizip II: über·stie·gen
Aussprache:
IPA [ˌyːbɐˈʃtaɪ̯ɡn̩]
Bedeutungen:
[1] transitiv: größer sein als etwas
[2] transitiv: steigend oder kletternd ein Hindernis überwinden
Synonyme:
[1] überschreiten, übertreffen
[2] überwinden
Beispiele:
[1] Das übersteigt mein Vorstellungsvermögen.
[1] „Die Erlöse für die gelieferten Produkte überstiegen die Verkaufspreise in den Läden um ein Vielfaches.“
[1] „Die Summe der von einem Bausparer erlangbaren Bauspardarlehen darf einschließlich noch aushaftender Bauspardarlehen insgesamt 180 000 Euro nicht übersteigen.“
[2] „Im Mai 2005 wurden einige Personen verhaftet, nachdem sie den 2,5 m hohen Sicherheitszaun überstiegen hatten, um Bambus zu schneiden.“
Übersetzungen: Verb, trennbar:

Worttrennung:
über·stei·gen, Präteritum: stieg über, Partizip II: über·ge·stie·gen
Aussprache:
IPA [ˈyːbɐˌʃtaɪ̯ɡn̩]
Bedeutungen:
[1] intransitiv: über etwas klettern
Synonyme:
[1] hinübersteigen
Beispiele:
[1] Wir stiegen von einem Schiff zum nächsten über.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.013
Deutsch Wörterbuch