überwiegend
Adjektiv:

Worttrennung:
über·wie·gend, keine Steigerung
Aussprache:
IPA [ˈyːbɐˌviːɡn̩t], [yːbɐˈviːɡn̩t]
Bedeutungen:
[1] den größten Teil darstellend
Synonyme:
[1] größer, mehrheitlich
Beispiele:
[1] Der überwiegende Teil der Bevölkerung ist dagegen.
Übersetzungen: Adverb: Worttrennung:
über·wie·gend
Aussprache:
IPA [ˈyːbɐˌviːɡn̩t]
Bedeutungen:
[1] in der Mehrheit, vor allem
Synonyme:
[1] hauptsächlich, in erster Linie, mehrheitlich, vornehmlich, vorwiegend
Beispiele:
[1] Die Bevölkerung ist überwiegend dagegen.
[1] „Alicias Eltern, beide 1943 in Königsberg geboren, verbrachten ihre ersten zwei Lebensjahre überwiegend in Luftschutzkellern und auf der Flucht.“
[1] „Die überwiegend auf Routenaufnahmen basierende Kartenherstellung wird wenig später durch das geodätische Verfahren der Triangulation ersetzt.“
Übersetzungen: Partizip I des untrennbaren Verbs: Worttrennung:
über·wie·gend
Aussprache:
IPA [ˌyːbɐˈviːɡn̩t]
Grammatische Merkmale: Partizip I des trennbaren Verbs: Worttrennung:
über·wie·gend
Aussprache:
IPA [ˈyːbɐˌviːɡn̩t]
Grammatische Merkmale:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch