-erei
Suffix: Worttrennung:
-e·rei, Plural: -e·rei·en
Aussprache:
IPA [əˈʁaɪ̯]
Bedeutungen:
[1] oft abwertend, nachgestelltes Wortbildungselement, das – angehängt an ein Verb oder Substantiv – das Wort zur Tätigkeit macht
[2] nachgestelltes Wortbildungselement, das – angehängt an ein Verb oder Substantiv – das neue Wort zur Wirkungsstätte macht
Beispiele:
[1] Diese Flennerei geht mir auf die Nerven.
[2] In der Brennerei wird Ton gebrannt.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.019
Deutsch Wörterbuch