-id
Suffix: Worttrennung:
-id
Aussprache:
IPA [iːt]
Bedeutungen:
[1] nachgestelltes Wortbildungselement mit der Bedeutung „ähnlich seiend“, „die Form von etwas habend“, „gemeinsame Merkmale aufweisend“, das Adjektive bildet
[2] Chemie: bezeichnet ein Anion der Wasserstoffsäure des derivierten Stoffes
Herkunft:
vom altgriechischen εἰδης für „ähnlich seiend“ zu εἰδος für „Form“ oder „Gestalt“; siehe auch -oid
Beispiele:
[1] Hominoid besitzt das Wortelement ebenso wie seine Ableitung Hominoide.
[1] Europid ist eine veraltete, rassenkundliche Zuweisung zur Rasse der Europiden.
[2] Vom Sulfid-Anion leitet sich die Klasse der Sulfide ab.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.002
Deutsch Wörterbuch