-lein
Suffix, n:

Worttrennung:
-lein, Plural: -lein
Aussprache:
IPA [laɪ̯n]
Bedeutungen:
[1] Wortbildungselement der Verkleinerung, Bestandteil von Diminutivformen; im Gebrauch im Norddeutschen kaum, im Mitteldeutschen indifferent und oft im Wechsel mit -chen und im Süddeutschen am häufigsten
Synonyme:
[1] -chen, -i
Beispiele:
[1] Im Häuslein steht ein Tischlein mit einem Lämplein darauf.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.048
Deutsch Wörterbuch