Abdruck
Substantiv, m:

Worttrennung:
Ab·druck, Plural 1: Ab·drü·cke, Plural 2: Ab·dru·cke
Aussprache:
IPA [ˈapˌdʁʊk]
Bedeutungen:
[1] Plural 1: das Abdrücken eines härteren Gegenstandes in einen weicheren
[2] Plural 2: das Abdrucken eines Druckkörpers oder einer Druckform (z. B. auf einen zu bedruckenden Stoff)
[3] nur Singular: das Abdrucken z. B. eines Bildes in einem Printmedium
Herkunft:
[1] Ableitung des Substantivs vom Stamm des Verbs abdrücken durch implizite Ableitung
[2, 3] Ableitung des Substantivs vom Stamm des Verbs abdrucken durch Konversion
Beispiele:
[1] Schon wieder schwarze Abdrücke auf dem Teppich.
[2] Die Abdrucke müssen noch sortiert werden.
[3] Der Abdruck dieses Fotos ist nicht gestattet.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.007
Deutsch Wörterbuch