Abenddämmerung
Substantiv, f:

Worttrennung:
Abend·däm·me·rung, Plural: Abend·däm·me·run·gen
Aussprache:
IPA [ˈaːbn̩tˌdɛməʁʊŋ]
Bedeutungen:
[1] Dämmerung bei Sonnenuntergang
Herkunft:
Determinativkompositum (Zusammensetzung) aus den Substantiven Abend und Dämmerung
Synonyme:
[1] Abendlicht
Gegenwörter:
[1] Morgendämmerung
Beispiele:
[1] Es zog bereits die Abenddämmerung herauf.
[1] „Damals war Abenddämmerung gewesen und die Nacht, aus dem Osten kommend, jagte den Zug und überholte ihn, überschritt die Rocky Mountains und eilte bis an den Pazifik.“
[1] „Als er mich in der Abenddämmerung auf einen Hochsitz mitnahm, war sie der Meinung, ich gehöre eher ins Bett.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.015
Deutsch Wörterbuch