Abgaskatalysator
Substantiv, m:

Worttrennung:
Ab·gas·ka·ta·ly·sa·tor, Plural: Ab·gas·ka·ta·ly·sa·to·ren
Aussprache:
IPA [ˈapɡaːskatalyˌzaːtoːɐ̯]
Bedeutungen:
[1] Technik: Vorrichtung, welche die in den Abgasen von Kraftfahrzeugen enthaltenen Schadstoffe chemisch in ungiftige Stoffe umwandelt
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Abgas und Katalysator
Beispiele:
[1] „Da man vom Autofahren trotzdem oder erst recht nicht ablassen wollte, erfand man den Abgaskatalysator, der derartig Besserung brachte, dass die Luft in L.A. heute zwar noch immer nicht sauber ist, aber die sogenannte autogerechte Stadt nach wie vor als solche funktioniert.“
[1] „Das Gehäuse der Benzineinspritzung sieht aus wie die Vergaser aus früheren Jahrzehnten, und den Abgaskatalysator haben die Ingenieure geschickt unter dem Triebwerk versteckt, um den klassischen Schwung der Auspuffrohre nicht zu ruinieren.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch