Abkehr
Substantiv, f:

Worttrennung:
Ab·kehr, kein Plural
Aussprache:
IPA [ˈapkeːɐ̯]
Bedeutungen:
[1] nicht weiteres Verfolgen einer einmal eingeschlagenen Richtung, Beendigung eines Verhaltens, Distanzierung von einer Person
Herkunft:
Derivation vom Verb abkehren
Gegenwörter:
[1] Aufnahme, Hinwendung
Beispiele:
[1] In dieses Jahr fiel auch ihre Abkehr von der Politik und Hinwendung zur Religion.
[1] „In Folge dessen verstärkt sich ihre ohnehin intensive Bindung an mich bei gleichzeitig zunehmender Abkehr vom Vater.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.017
Deutsch Wörterbuch