Abmachung
Substantiv, f:

Worttrennung:
Ab·ma·chung
Aussprache:
IPA [ˈapˌmaxʊŋ]
Bedeutungen:
[1] eine mündliche oder schriftliche Vereinbarung, die bindend und wirksam ist
Herkunft:
[1] Deverbativ von abmachen durch Suffigierung des Morphems -ung
Synonyme:
[1] Absprache, Abrede, Verabredung, Vereinbarung, Übereinkommen, Übereinkunft
Beispiele:
[1] Mündliche Abmachungen sind vertraglich rechtswirksam.
[1] Laut schriftlicher Abmachung darf ich einen Hund halten.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.016
Deutsch Wörterbuch