Abscheulichkeit
Substantiv, f:

Worttrennung:
Ab·scheu·lich·keit, Plural: Ab·scheu·lich·kei·ten
Aussprache:
IPA [apˈʃɔɪ̯lɪçkaɪ̯t]
Bedeutungen:
[1] etwas Abscheuliches, Abstoßendes
Herkunft:
vom Adjektiv abscheulich mit dem Suffix -keit abgeleitet
Synonyme:
[1] Gräuel, Scheußlichkeit, Ungeheuerlichkeit, Widerlichkeit; Schandfleck
Gegenwörter:
[1] Schönheit, Wunder
Beispiele:
[1] Über die Abscheulichkeit der Taten herrscht in der westlichen Gesellschaft Konsens und kaum Erklärungsnot: Der Täter, der sich oft auf den Islam beruft, fühle sich aufgrund äußeren Drucks gezwungen, die "Ehre" wiederherzustellen, erklärt ein Psychologe.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.022
Deutsch Wörterbuch