Abtrennung
Substantiv, f:

Worttrennung:
Ab·tren·nung, Plural: Ab·tren·nun·gen
Aussprache:
IPA [ˈapˌtʁɛnʊŋ]
Bedeutungen:
[1] Entfernung/Absonderung eines Teils von einem Ganzen
Herkunft:
[1] Ableitung (Nominalisierung) des Verbes abtrennen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung
Gegenwörter:
[1] Vereinigung, Zusammenfügung
Beispiele:
[1] „Techniken zur Abtrennung und Speicherung von CO 2, so genannte Carbon Capture and Storage-Verfahren (CCS) werden zurzeit viel diskutiert.“
[1] „Die von den Wirten zur Abtrennung errichteten Glastüren stehen meist offen, um die Arbeit des Personals zu erleichtern, und ebenso oft sind Nichtraucher gezwungen, durch den Raucherbereich zu gehen, um etwa zu den Toiletten oder überhaupt erst zum Nichtraucherbereich zu gelangen – was der Verwaltungsgerichtshof bereits 2013 als nicht gesetzeskonform moniert hatte.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.033
Deutsch Wörterbuch