Ackerpferd
Substantiv, n:

Worttrennung:
Acker·pferd, Plural: Acker·pfer·de
Aussprache:
IPA [ˈakɐˌp͡feːɐ̯t]
Bedeutungen:
[1] Landwirtschaft: kräftiges Pferd, das in der Landwirtschaft meist als Zugtier eingesetzt wird
Synonyme:
[1] abwertend: Ackergaul
Beispiele:
[1] Der Bauer zäumte das Ackerpferd ab.
[1] Heute sieht man Ackerpferde fast nur noch auf Museumsbauernhöfen.
[1] Mein Opa weiß noch, wie man mit einem Ackerpferd pflügt.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.026
Deutsch Wörterbuch