Adäquatheit
Substantiv, f:

Worttrennung:
Ad·äquat·heit, kein Plural
Aussprache:
IPA [adɛˈkvaːthaɪ̯t], [atʔɛˈkvaːthaɪ̯t]
Bedeutungen:
[1] Angemessenheit, Üblichkeit (eines Verhaltens)
Herkunft:
Ableitung zum Adjektiv adäquat mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -keit
Synonyme:
[1] Adäquanz, Angemessenheit, Üblichkeit
Gegenwörter:
[1] Inadäquatheit, Unangemessenheit
Beispiele:
[1] In diesem Fall kann von Adäquatheit der Mittel keine Rede sein.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.032
Deutsch Wörterbuch