Adaptation
Substantiv, f:

Worttrennung:
Ad·ap·ta·ti·on, Plural: Ad·ap·ta·ti·o·nen
Aussprache:
IPA [adaptaˈt͡si̯oːn]
Bedeutungen:
[1] allgemein: Anpassung oder Anpassungsvermögen
[2] Biologie: Anpassung des Auges an wechselnde Lichtverhältnisse
Herkunft:
abgeleitet von Mittellateinisch adaptatio, „Anpassung“, „passende Anwendung“, „Auffassung“, „Übereinstimmung“. Seit dem 19. Jahrhundert, zunächst im Bereich Botanik gebraucht
Synonyme:
[1, 2] Adaption
Gegenwörter:
[2] Akkommodation, Exaptation
Beispiele:
[1] „Es ist daher im Sinne des Tierschutzes und zugleich der Qualität des experimentellen Ergebnisses, den Tieren durch ausreichende Adaptation und Konditionierung die Angst zu nehmen[.]“
[2] Die Adaptation wird durch die Iris, die Akkommodation hauptsächlich durch die Linse bewerkstelligt.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.009
Deutsch Wörterbuch