Adel
Substantiv, m:

Worttrennung:
Adel, kein Plural
Aussprache:
IPA [ˈaːdl̩]
Bedeutungen:
[1] durch Abstammung oder (seltener) besondere Leistungen privilegierte Schicht
Mehrere Bedeutungen fehlen noch.
Herkunft:
mittelhochdeutsch adel „edles Geschlecht“, althochdeutsch adal, seit dem 8. Jahrhundert belegt und unklaren Ursprungs
Synonyme:
[1] Aristokratie
Gegenwörter:
[1] Plebs
Beispiele:
[1] Der Adel war oft dem Neid der anderen Schichten ausgesetzt.
[1] Adel ist ein in fast allen Kulturen auftretendes Phänomen.
Redewendungen:
[1] Adel verpflichtet, noblesse oblige
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.021
Deutsch Wörterbuch