Adelssitz
Substantiv, m:

Worttrennung:
Adels·sitz, Plural: Adels·sit·ze
Aussprache:
IPA [ˈaːdl̩sˌzɪt͡s]
Bedeutungen:
[1] Ort/Gebäude, in dem eine Adelsfamilie hauptsächlich wohnt
Herkunft:
Determinativkompositum aus Adel und Sitz mit dem Fugenelement -s
Beispiele:
[1] „1420 machte Oswald die Burg Hauenstein zu seinem Adelssitz.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch