adjektiv
Adjektiv:

Worttrennung:
ad·jek·tiv, keine Steigerung
Aussprache:
IPA [ˈatjɛktiːf]
Bedeutungen:
[1] geeignet, als Beifügung verwendet zu werden • Diese Bedeutungsangabe muss überarbeitet werden.
Beispiele:
[1] Wörter wie grün, blau oder rot sind adjektiv.

Adjektiv
Substantiv, n:

Worttrennung:
Ad·jek·tiv, Plural: Ad·jek·ti·ve
Aussprache:
IPA [ˈatjɛktiːf]
Bedeutungen:
[1] Linguistik: Wortart, welche die Beschaffenheit, den Zustand oder eine Beziehung einer Person, eines Dinges oder einer Sache beschreibt
Herkunft:
Das Wort wurde im 17. Jahrhundert, Form 18. Jahrhundert, aus dem spätlateinischen Ausdruck (nomen adjectivum) adjectivumhinzugefügtes (Namenwort)“ ins Deutsche übernommen. Adjectivus ist das Partizip Perfekt Passiv des Verbs adicere – eine mit ad- „zu, hin, bei, an“ gebildete Präfigierung vom Verb iacerewerfen, schleudern“, die „hinzufügen“ bedeutet. Das lateinische Wort selbst wurde analog dem griechischen Ausdruck (ὄνομα) ἐπίθετον „Beiwort“ gebildet.
Synonyme:
[1] Artwort, Beiwort, Eigenschaftswort, Qualitativ, Wiewort
Beispiele:
[1] „Adjektive können ihrer Form nach verändert (gebeugt, flektiert, d. h. hier dekliniert) werden.“
[1] „Die meisten Adjektive der deutschen Sprache können gesteigert werden.“
[1] „Die kritischen Aussagen verweisen meistens auf die Flexion des Nomens und des Adjektivs und monieren implizit die Mißverhältnisse zwischen Formenvielfalt und Leistungen in den Bereichen Genus, Numerus und Kasus.“
[1] „Das Schreiben gefällt mir, es ist schön, Worte zu reihen, ich feile die Phrasen, ich wechsle Verben und Adjektive, nicht mehr Zahlen, ich bastle stundenlang an holprigen Sätzen.“
[1] „Man schätzt den Kernbestand an morphologisch einfachen Adjektiven auf wenige hundert Wörter, während der Anteil der Adjektive in mittelgroßen Wortschätzen bei ungefähr 14% liegt, das sind für den Rechtschreibduden zwischen 18000 und 19000 Wörter.“
[1] „Ein Adjektiv kann wie ein Adverb gebraucht werden.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.034
Deutsch Wörterbuch