Adliger
Substantiv, m, adjektivische Deklination: Worttrennung:
Ad·li·ger, Plural: Ad·li·ge
Aussprache:
IPA [ˈaːdlɪɡɐ]
Bedeutungen:
[1] Angehöriger des Adels
Synonyme:
[1] Aristokrat
Gegenwörter:
[1] Rotürier
Beispiele:
[1] „Die Hofämter waren zumeist von Adligen wahrgenommene Aufgaben, die ursprünglich das Funktionieren des fürstlichen Haushalts zu gewährleisten hatten.“
[1] „Beschenkt von Adligen und Bischöfen, errichten die Templer europaweit Niederlassungen, die sogenannten Komtureien.“
[1] „Etliche Bekannte des hervorragend vernetzten Adligen waren ebenfalls eingerückt, einige hatten ihre Verlobten in Nottrauungen geheiratet, andere Notexamina abgelegt, um ihr Studium vor dem Fronteinsatz abzuschließen.“
Übersetzungen: Deklinierte Form: Worttrennung:
Ad·li·ger
Aussprache:
IPA [ˈaːdlɪɡɐ]
Grammatische Merkmale:
  • Genitiv Singular der starken Flexion des Substantivs Adlige
  • Dativ Singular der starken Flexion des Substantivs Adlige
  • Genitiv Plural der starken Flexion des Substantivs Adlige



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.030
Deutsch Wörterbuch