Adressat
Substantiv, m:

Worttrennung:
Ad·res·sat, Plural: Ad·res·sa·ten
Aussprache:
IPA [adʁɛˈsaːt]
Bedeutungen:
[1] Empfänger einer Nachricht, insbesondere im Postwesen
Herkunft:
mit lateinischer Endung im 18. Jahrhundert aus adressieren gebildet
Synonyme:
[1] Empfänger
Gegenwörter:
[1] Sender, veraltet: Adressant
Beispiele:
[1] Der Adressat dieses Briefs ist Herr Peter Drünschick.
[1] Alle Briefe an unsere Firma landen erst in der Poststelle. Von dort aus werden sie an die Adressaten weitergeleitet.
[1] „Roms Widerstandskraft war nach Cannae durchaus nicht gebrochen. Dem Adressaten dieser Botschaft soll der römische Großmut sowie die Solidarität der Römer in einer Notlage vorgeführt werden und im Gegensatz dazu die karthagische Kleinmütigkeit.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.055
Deutsch Wörterbuch