Afrikanerin
Substantiv, f:

Worttrennung:
Af·ri·ka·ne·rin, Plural: Af·ri·ka·ne·rin·nen
Aussprache:
IPA [afʁiˈkaːnəʁɪn]
Bedeutungen:
[1] Bewohnerin des afrikanischen Kontinents
Herkunft:
[1] Ableitung (speziell Motion, Movierung) von Afrikaner mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -in
Beispiele:
[1] „1515 verkündete König Manuel I., dass sämtliche Afrikanerinnen, die man den portugiesischen Siedlern als Ehefrauen oder Konkubinen übergeben hatte, und ebenso ihre Kinder frei seien.“
[1] „Sie hatten sich kaum einen anderen Platz gesucht, als eine korpulente Afrikanerin mit einem Korb voller Stoffe auf dem Kopf erschien.“
[1] „Die Afrikanerinnen wiegten die Köpfe im Takt.“
[1] „Eine Afrikanerin sagte mir einst, wir Weißen würden stinken.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch