Akkordarbeit
Substantiv, f:

Worttrennung:
Ak·kord·ar·beit, kein Plural
Aussprache:
IPA [aˈkɔʁtʔaʁˌbaɪ̯t]
Bedeutungen:
[1] Arbeit, bei der der Arbeiter nach hergestellten oder bearbeiteten Stück bezahlt wird und nicht nach Zeit
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Akkord und Arbeit
Beispiele:
[1] Akkordarbeit stellt besonders hohe Anforderungen an die Beschäftigten, ermöglicht aber auch höhere Löhne.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.017
Deutsch Wörterbuch