Aktiengesellschaft
Substantiv, f:

Worttrennung:
Ak·ti·en·ge·sell·schaft, Plural: Ak·ti·en·ge·sell·schaf·ten
Aussprache:
IPA [ˈakt͡si̯ənɡəˌzɛlʃaft]
Bedeutungen:
[1] Kapitalgesellschaft, bei der das Grundkapital in Aktien zerlegt ist
Herkunft:
[1] Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Aktie, Fugenelement -n und Gesellschaft.
Synonyme:
[1] Unternehmen, Betrieb, Unternehmung, Firma
Gegenwörter:
[1] natürliche Person, GmbH, oHG, GbR
Beispiele:
[1] Aktien großer Aktiengesellschaften werden meist an der Börse gehandelt.
[1] „Ein Aufsichtsratsmitglied einer Aktiengesellschaft beispielsweise kann von der Hauptversammlung mit Dreiviertelmehrheit abgewählt werden.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.050
Deutsch Wörterbuch