Alaska
Substantiv, n, Toponym: Worttrennung:
Alas·ka, kein Plural
Aussprache:
IPA [aˈlaska]
Bedeutungen:
[1] US-Bundesstaat im Nordwesten des amerikanischen Kontinents
[2] nordamerikanische Halbinsel
Herkunft:
aus dem Aleutischen alaxsxaq ‚Festland‘, oder poetisch: ‚das Objekt, in dessen Richtung die Aktivität des Meeres gerichtet ist‘
Synonyme:
[1] Great Land, Last Frontier
[2] Alaska-Halbinsel
Beispiele:
[1] Alaska wurde am 3. Januar 1959 als 49. Bundesstaat Teil der Vereinigten Staaten von Amerika.
[1] Im Süden von Alaska regnet oder schneit es fast jeden Tag.
[2] Die Halbinsel Alaska grenzt im Norden an das nordamerikanische Festland und erstreckt sich in südwestlicher Richtung bis zu den Aleuten.
[2] Auf der Halbinsel Alaska befinden sich zahlreiche Vulkane und Nationalparks.
[2] „Wenn sich der russische Zar auch nicht viel um die Tschuktschenhalbinsel gekümmert hat, war seine Regierung doch klug genug, Fehler, wie sie in Alaska gemacht wurden, zu vermeiden.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.061
Deutsch Wörterbuch