Alternativmedizin
Substantiv, f:

Worttrennung:
Al·ter·na·tiv·me·di·zin, kein Plural
Aussprache:
IPA [altɛʁnaˈtiːfmediˌt͡siːn]
Bedeutungen:
[1] Sammelbegriff für verschiedene Diagnoseverfahren und Behandlungsmethoden, deren Wirksamkeit wissenschaftlich nicht belegt ist und die als Ergänzung oder Ersatz für Verfahren der Universitätsmedizin verstanden werden,
Herkunft:
Determinativkompositum des Adjektivs alternativ und des Substantivs Medizin
Synonyme:
[1] Heilpraktik, Komplementärmedizin, Pseudomedizin
Gegenwörter:
[1] konventionelle Medizin, Universitätsmedizin, Schulmedizin
Beispiele:
[1] Immer mehr Verfahren der Alternativmedizin werden von Krankenkassen getragen.
[1] „[…] wie heißt der Spruch so schön: »Es gibt keine Alternativmedizin, wenn es wirken würde, wäre es Medizin.«“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.005
Deutsch Wörterbuch