Altersschwäche
Substantiv, f:

Worttrennung:
Al·ters·schwä·che, Plural: Al·ters·schwä·chen
Aussprache:
IPA [ˈaltɐsˌʃvɛçə]
Bedeutungen:
[1] körperlicher und/oder geistiger Mangel, der sich mit zunehmendem Alter einstellt
Herkunft:
Determinativkompositum aus Alter, Fugenelement -s und Schwäche
Beispiele:
[1] Nachlassende geistige Fitness ist eine von vielen Formen der Altersschwäche.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch