altgriechisch
Adjektiv:

Worttrennung:
alt·grie·chisch, keine Steigerung
Aussprache:
IPA [ˈaltˌɡʁiːçɪʃ]
Bedeutungen:
[1] das Altgriechische betreffend
[2] das antike Griechenland betreffend
Herkunft:
[1] Kompositum (Zusammensetzung) der Adjektive alt und griechisch
Gegenwörter:
[1] mittelgriechisch, mykenisch, neugriechisch
Beispiele:
[1] Ich habe wieder ein paar altgriechische Wörter gelernt.
[2] „Die altgriechischen Götter besaßen nun seit alters keine Wunderkraft und traten in den neuen religiösen Strömungen der Spätantike zurück, mit Ausnahme gerade der Zaubergöttin Hekate.“
Übersetzungen:
Altgriechisch
Substantiv, n: Worttrennung:
Alt·grie·chisch, Singular 2: das Alt·grie·chi·sche, kein Plural
Aussprache:
IPA [ˈaltˌɡʁiːçɪʃ]
Bedeutungen:
[1] die antike Sprachstufe der griechischen Sprache, die ungefähr zwischen dem 8. Jahrhundert v. Chr. und dem 3. Jahrhundert n. Chr. gesprochen wurde
Synonyme:
[1] altgriechische Sprache
Gegenwörter:
[1] Mittelgriechisch, Neugriechisch
Beispiele:
[1] Viele fachsprachliche Ausdrücke sind aus dem Altgriechischen entlehnt.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.017
Deutsch Wörterbuch