Anhöhe
Substantiv, f:

Worttrennung:
An·hö·he, Plural: An·hö·hen
Aussprache:
IPA [ˈanˌhøːə]
Bedeutungen:
[1] ein höher gelegenes Gelände
Herkunft:
Das Wort ist seit dem 18. Jahrhundert belegt.
Determinativkompositum aus der Präposition an und dem Substantiv Höhe
Synonyme:
[1] Hügel; Steigung
Gegenwörter:
[1] abschüssiges Gelände; Tal
Beispiele:
[1] Auf einer kleinen Anhöhe lag das Anwesen.
[1] „Und weil er auf einer Anhöhe hielt, bot sich freie Sicht weit ins Land.“
[1] „Als der Parnassus die Anhöhe erreicht hatte und ich wieder den Fluss vor mir sah, musste ich lachen.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.025
Deutsch Wörterbuch