Anrainer
Substantiv, m:

Worttrennung:
An·rai·ner, Plural: An·rai·ner
Aussprache:
IPA [ˈanˌʁaɪ̯nɐ]
Bedeutungen:
[1] Nachbar eines Grundstücks oder Gewässers
Herkunft:
Ableitung von anrainen mit dem Ableitungsmorphem -er
Synonyme:
[1] Nachbar, Anlieger
Beispiele:
[1] Zur Bauverhandlung waren alle Anrainer geladen.
[1] „Ähnliches erlebten auch andere Anrainer entlang des Stromes.“
[1] „Somit hätten die Anrainer mittels Anschlag der Verhandlungsausschreibung über den Antrag der Beschwerdeführerin sowie die Augenscheinsverhandlung am 2. Juni 2010 informiert werden sollen.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.048
Deutsch Wörterbuch