Anrufer
Substantiv, m:

Worttrennung:
An·ru·fer, Plural: An·ru·fer
Aussprache:
IPA [ˈanˌʁuːfɐ]
Bedeutungen:
[1] Person, welche aktiv mit einer anderen Person eine Sprechverbindung herstellt
Beispiele:
[1] Gegen einen anonymen Anrufer, der am Mittwochvormittag eine Bombendrohung für das Amtsgricht Rostock aussprach, wird jetzt wegen Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten ermittelt.
[1] „Dieser Anrufer hatte allein dadurch, daß er anrief, das Recht erworben, ganz über ihn, den Vater, zu verfügen.“
[1] „Der Anrufer ließ nicht locker.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.020
Deutsch Wörterbuch