Antiquark
Substantiv, n:

Worttrennung:
An·ti·quark, Plural: An·ti·quarks
Aussprache:
IPA [ˈantiˌkvoːɐ̯k], [ˈantiˌkvɔʁk]
Bedeutungen:
[1] Physik: Antiteilchen eines Quarks. Es besitzt gleiche Masse und gleichen Spin wie ein Quark, aber entgegengesetzte Baryonenzahl, Ladung und Flavourquantenzahl
Herkunft:
Derivation (Ableitung) des Substantivs Quark mit dem Präfix anti-
Gegenwörter:
[1] Quark
Beispiele:
[1] „Unter Mesonen werden in der Literatur teils nur die aus einem Quark und einem Antiquark aufgebauten Bosonen verstanden, teils alle Bosonen mit starker Wechselwirkung.“
[1] „Obwohl das Antineutron die gleiche elektrische Ladung und den gleichen Spin hat wie das Neutron, ist es ein anderes Teilchen, da es aus Antiquarks zusammengesetzt ist.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch