Arbeitsanzug
Substantiv, m:

Worttrennung:
Ar·beits·an·zug, Plural: Ar·beits·an·zü·ge
Aussprache:
IPA [ˈaʁbaɪ̯t͡sˌʔant͡suːk]
Bedeutungen:
[1] Kleidung, die bei der Arbeit getragen wird
Herkunft:
Determinativkompositum aus Arbeit, Fugenelement -s und Anzug
Synonyme:
[1] Arbeitskleidung, Montur
Beispiele:
[1] „Dass ich einen Arbeitsanzug bekommen habe und nicht meine Strümpfe abgeben musste, war wirklich ein seltenes Glück.“
[1] „Vor mir stand ein drahtiger, mittelgroßer Mann in einem ölverschmierten Arbeitsanzug.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.009
Deutsch Wörterbuch