Arbeitsleben
Substantiv, n:

Worttrennung:
Ar·beits·le·ben, Plural: Ar·beits·le·ben
Aussprache:
IPA [ˈaʁbaɪ̯t͡sˌleːbn̩]
Bedeutungen:
[1] Teil des Lebens, den eine Person mit Berufsarbeit verbringt, und die Umstände, unter denen das erfolgt
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Arbeit und Leben sowie dem Fugenelement -s
Gegenwörter:
[1] Privatleben
Beispiele:
[1] „Er malt und zeichnet das Arbeitsleben in der Gießerei seines Stiefvaters.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch