Arbeitsspeicher
Substantiv, m:

Worttrennung:
Ar·beits·spei·cher, Plural: Ar·beits·spei·cher
Aussprache:
IPA [ˈaʁbaɪ̯t͡sˌʃpaɪ̯çɐ]
Bedeutungen:
[1] technische Informatik: der im Computer vorhandene flüchtige Speicher
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Arbeit und Speicher sowie dem Fugenelement -s
Synonyme:
[1] Hauptspeicher, RAM, Zentralspeicher
Gegenwörter:
[1] ROM, EPROM
Beispiele:
[1] Um seinen Computer auf dem neuesten Stand zu halten, musste er den Arbeitsspeicher erweitern.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch