Armband
Substantiv, n:

Worttrennung:
Arm·band, Plural: Arm·bän·der
Aussprache:
IPA [ˈaʁmˌbant]
Bedeutungen:
[1] ein meist als Schmuck am Handgelenk oder Arm getragenes Band
Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Arm und Band
Beispiele:
[1] Trägst du aber ein schönes Armband!
[1] Die ständige Kontrolle des Körpers per Armband oder App ist vor allem bei Sportlern sehr beliebt.
[1] Wer Bier oder Wein bestellt, bekommt als sichtbares Zeichen ein farbiges Armband aus Papier umgelegt.
[1] „Ihre Armbänder klirrten.“
[1] „Sie hat Armbänder an beiden Handgelenken.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch