Artikelwort
Substantiv, n:

Worttrennung:
Ar·ti·kel·wort, Plural: Ar·ti·kel·wör·ter
Aussprache:
IPA [aʁˈtiːkl̩ˌvɔʁt]
Bedeutungen:
[1] Linguistik: ein Wort, das so wie ein Artikel verwendet werden kann
Herkunft:
[1] aus Artikel und Wort zusammengesetztes Determinativkompositum
Synonyme:
[1] Begleitwort; Determinativ, Determinans, Determinierer, Determinator, Determinant, Determinante
Beispiele:
[1] Manche Pronomen können so wie Artikel verwendet werden und gelten dann als Artikelwörter; so z.B. „dieser“ in „dieser Junge“.
[1] „Diese Klassen der Pronomen werden deshalb als Artikelwörter verstanden, weil sie - wie die Artikel im engeren Sinne - auch immer vor dem Substantiv stehen (also dieselbe Position im Satz haben wie diese), weil sie niemals mit einem anderen Artikel oder Artikelwort koordinativ verbunden werden können (…)“
[1] „Man kann also sagen, daß das s des Genitivs zu schwinden beginnt. Während es bei der Masse der Substantive, vor allem bei Substantiven (ohne Eigennamen) nach dekliniertem Artikelwort und bei Eigennamen ohne Artikel, weiterhin fest ist, wird es bei Eigennamen nach einem Artikel und nach Buchstabenwörtern ziemlich häufig weggelassen.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch