Astloch
Substantiv, n:

Worttrennung:
Ast·loch, Plural: Ast·lö·cher
Aussprache:
IPA [ˈastlɔx]
Bedeutungen:
[1] ein durch Herausfallen eines Astes aus einem Holzbrett entstandenes Loch
[2] ein durch das Absterben und Verrotten eines Astes in einem Baum entstandenes Loch
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Ast und Loch
Beispiele:
[1] Das Brett ist wegen der vielen Astlöcher für unsere Zwecke nicht geeignet.
[2] Manche Vögel nutzen Astlöcher zum Nisten.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch