Atlantik
Substantiv, m, Toponym:

Worttrennung:
At·lan·tik, kein Plural
Aussprache:
IPA [atˈlantɪk]
Bedeutungen:
[1] Ozean zwischen Afrika, Europa, Nordamerika und Südamerika
Herkunft:
erstmals erwähnt bei Herodot (Hdt. I 202,4) als Άτλαντὶς θάλασσα (Atlantìs thálassa „Atlantisches Meer“).
lateinisch: Atlanticus, Kurzform von Atlanticus oceanus = der Atlantische Ozean
Synonyme:
[1] der Atlantische Ozean, der Große Teich
Beispiele:
[1] Mit der Beherrschung des Atlantiks begann die Globalisierung.
[1] „Sechs Wochen waren damals auf dem Atlantik eine lange Zeit, wenn die nächsten sechs Stunden oder gar sechs Minuten ihnen die Katastrophe bringen konnten.“
[1] „Seit Jahrzehnten schon schaffte man ständig Nachschub über den Atlantik und den Indischen Ozean in die älteren Kolonien.“
[1] „Während der kurzen Regenzeit wird das Tal von mitreißenden Regenfluten überschwemmt, die sich donnernd in den Atlantik ergießen.“
[1] „Die Sterne wanderten langsam in ihren gekrümmten Bögen über den Himmel, und der Andere trieb unmerklich im Atlantik nirgendwohin.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch