Aufbau
Substantiv, m:

Worttrennung:
Auf·bau, Plural: Auf·bau·ten
Aussprache:
IPA [ˈaʊ̯fˌbaʊ̯]
Bedeutungen:
[1] kein Plural: der Vorgang des Aufbauens eines Gebäudes, eines Systems oder einer sonstwie gearteten Struktur
[2] kein Plural: die Gliederung oder Struktur eines bestehenden Systems (innerer Aufbau)
[3] ein Aufsatz oder etwas Aufgesetztes auf ein bestehendes System (oberer Teil eines Gebäudes, einer Karosserie, eines Schiffes)
Herkunft:
Substantivierung des Verbstamms von aufbauen durch Konversion
Synonyme:
[1] Errichtung
[2] Struktur
Gegenwörter:
[1] Abbau
Beispiele:
[1] Der Aufbau der Dresdner Frauenkirche ist abgeschlossen.
[2] Den inneren Aufbau der Pyramide haben wir nicht sofort durchschaut.
[3] Die Aufbauten wurden durch die Welle weggerissen.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.056
Deutsch Wörterbuch