Aurora
Substantiv, f:

Worttrennung:
Au·ro·ra, Plural: Au·ro·ras
Aussprache:
IPA [aʊ̯ˈʁoːʁa]
Bedeutungen:
[1] ohne Plural, poetisch: Morgenröte
[2] Astronomie: Polarlicht
Herkunft:
lateinisch auroraMorgenröte
Beispiele:
[1] Wir feierten, bis die Aurora des neuen Tages durch die Morgenwolken brach.
[2] Als Gerrit auf Island war, hat er eine beeindruckende Aurora gesehen.
Übersetzungen: Substantiv, f, Vorname: Worttrennung:
Au·ro·ra, Plural 1: Au·ro·ras, Plural 2: Au·ro·ren
Aussprache:
IPA [aʊ̯ˈʁoːʁa]
Bedeutungen:
[1] weiblicher Vorname
Herkunft:
Aurora geht auf Aurora, den Namen der römischen Göttin der Morgenröte zurück. Deren Name ist vom lateinischen Substantiv aurora (Morgenröte) abgeleitet. Der Name ist seit dem 17. Jahrhundert in Deutschland gebräuchlich.
Beispiele:
[1] Ich sollte Aurora wieder einmal zum Kaffee einladen.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.017
Deutsch Wörterbuch