Ausbreitung
Substantiv, f:

Worttrennung:
Aus·brei·tung, Plural: Aus·brei·tun·gen
Aussprache:
IPA [ˈaʊ̯sˌbʁaɪ̯tʊŋ]
Bedeutungen:
[1] das Sichausbreiten oder das Ausbreiten von etwas
Herkunft:
Ableitung des Substantivs vom Stamm des Verbs ausbreiten mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung
Synonyme:
[1] Ausdehnung, Ausstellung, Ausweitung, Darlegung, Dimension, Entfaltung, Entwicklung, Grad, Größe, Maß, Steigerung, Umfang, Vergrößerung, Wachstum, Zunahme
Gegenwörter:
[1] Eindämmung
Beispiele:
[1] „Verschärft wurde diese Lage durch die rapide Ausbreitung einer hochansteckenden Infektionskrankheit.“
[1] „Manche Äcker müssen die Landwirte mehrfach mit dem umstrittenen Totalherbizid Glyphosat behandeln oder ein bis zwei Jahre lang brach liegen lassen, um die Ausbreitung des Ungrases zu stoppen.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.015
Deutsch Wörterbuch